Bauvorhaben Witzenhausen November 2006

Kupferschornstein in Witzenhausen

Neubau eines Kupferschornsteins für den Betriebs eines Festbrennstofffeuerstätte

 

Auf Kundenwunsch haben wir bei diesem Bauvorhaben den doppelwandigen Schornstein in Kupfer ausgeführt.
Die Abgasanlage wurde mit zwei 30° Bögen um den Dachkasten umgelenkt.
Die Reinigung der Anlage erfolgt von unten.

Unsere Leistungen im Detail:
Lieferung und Montage des Kupferschornsteins, Umlenkung der Abgasanlage um den Dachkasten, Kernbohrung mit 200 mm Krone, Anschluss und Inbetriebnahme der Anlage

Ausführungszeit: November 2006
Ausführung: feuchteunempfindlich, feste Brennstoffe 
Querschnitt der Anlage: 150 mm
Material: doppelwandiges galvanisch verkupfertes V4A- Edelstahl
Materialstärke: 0,6 mm
Wärmedämmung: 25 mm
Belegung: einfach
Gesamthöhe: 6,5 m
Feuerstätte: Kaminofen, Nibe Contura 660T