Bauvorhaben Schauenburg- Elgershausen November 2006

Neubau eines doppelwandigen Edelstahlschornsteins mit Umlenkung

 

Bei diesem Bauvorhaben wurde ein doppelwandiger Edelstahlschornstein erbaut und an einen vorhandenen Kaminofen angeschlossen.
Da der Dachvorsprung für eine Dachdurchführung nicht ausreichte, wurde die Abgasanlage mit zwei 30° Bögen um den Dachkasten gelenkt.
Das besondere hierbei ist,  dass die Kehrung trotzt der Umlenkung von unten erfolgt.

Unsere Leistungen im Detail:
Lieferung und Montage des doppelwandigen Edelstahlschornsteins, Umlenkung um den Dachkasten mit zwei 30° Bögen, Kernbohrung mit einer 200 mm Krone, Anschluss an den vorhandenen Kaminofen und Inbetriebnahme der Anlage.

Ausführungszeit: November 2006
Ausführung: feuchteunempfindlich, feste Brennstoffe 
Querschnitt der Anlage: 150 mm
Material: doppelwandiges V4A- Edelstahl
Materialstärke: 0,6 mm
Wärmedämmung: 25 mm
Belegung: einfach
Gesamthöhe: 7,0 m
Feuerstätte: Kaminofen, Nibe Contura 660T